EMDR Symposium

EMDR Symposium auf der DGPPN Tagung in Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Ich möchte Sie auf eine sehr erfreuliche Entwicklung hinweisen. Auf dem diesjährigen Kongress der maßgeblichen ärztlichen Fachgesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie (DGPPN) vom 21.11. bis 24.11.2012 in Berlin ist es in gemeinsamer Arbeit gelungen ein Symposium zu dem Thema:

"EMDR in der klinischen Versorgung der PTBS: Forschungsstand und Praxis" zu platzieren.

Das Symposium ist unter dem Kürzel S-164 im Programm zu finden und wird am Samstag 24.11.2012 von 08:30 - 10:00 Uhr im Saal Riga unter dem Vorsitz von Ulrich Frommberger und Michael Hase stattfinden. Neben einem Überblick zum aktuellen Entwicklungsstand der EMDR-Methode, wird über die Anwendung der EMDR-Methode in einer psychiatrischen Institutsambulanz und über die Behandlung komplexer PTBS mit der EMDR-Methode in einem psychiatrischen Versorgungskrankenhaus berichtet werden.

Bitte kommen Sie zu uns, um mehr über diese interessanten Themen zu erfahren und zu diskutieren.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie Kolleginnen und Kollegen zum Besuch unseres EMDR Symposiums motivieren könnten.

Mit kollegialen Grüßen,
Dr. Michael Hase
1. Vorsitzender EMDRIA Deutschland