EMDR als Methode zur Behandlung der Posttraumatischen Belastungsstörung anerkannt

Der Wissenschaftliche Beirat Psychotherapie hat im Jahr 2006 EMDR als Methode zur Behandlung der Posttraumatischen Belastungsstörung anerkannt. Dies gilt für die Anwendung bei Erwachsenen.

Ein Antrag auf Anerkennung von EMDR als Methode zur Behandlung der Posttraumatischen Belastungsstörung bei Kindern und Jugendlichen wurde 2013 ebenfalls beim Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie eingereicht.

EMDR wird bei Erwachsenen von gesetzlichen und privaten Krankenkassen sowie Berufsgenossenschaften in Deutschland bezahlt.